Herzlich Willkommen beim Tierheim Burgdorf

und seinem Träger, dem Deutschen Tierschutzbund Ortsverein Hannover e.V.

Helfen leicht gemacht!

Bereits 10 € reichen! Spenden Sie noch heute für Tierfutter, Pflege und vieles mehr.

 

Spenden per Paypal

 

oder über unser Spendenformular Jetzt spenden!


Unser Spendenkonto finden Sie hier

 

 

 

 

 

Tierpatenschaft - Spenden Sie Tierglück

 

Übernehmen Sie eine aktive Patenschaft für ein einzelnes Tier und verschenken Sie durch regelmäßige Besuche, Zuneigung und Beschäftigung ein bisschen Tierglück.

Aber auch eine passive Futterpatenschaft, Erste-Hilfe-Patenschaft ect. ist möglich.
Mehr dazu erfahren Sie hier

Futter online spenden!

Ja das geht. Über den Tierschutz-Shop können Sie direkt benötigtes Futter und weitere Waren für uns erwerben. Eine aktuelle Wunschliste unserer Schützlinge ist hier hinterlegt.

 

Frische Tierheim-News

Wohin mit dem Haustier im Urlaub?

15.06.2018

Wenn in den kommenden Tagen und Wochen die Sommerferien beginnen, stehen viele Tierhalter vor der Frage, wer das Tier im Urlaub betreuen kann. Der Deutsche Tierschutzbund gibt Tipps zur Urlaubszeit und hilft – gemeinsam mit seinen Mitgliedsvereinen - mit der Aktion „Nimmst du mein Tier, nehm’ ich dein Tier“ Tierhalter und mögliche ...
Erfahren Sie mehr

#RegistrierDeinTier Mehrheit der Hunde und Katzen bisher nicht registriert

07.06.2018

Mehr als die Hälfte (54 Prozent) aller Hunde und Katzen sind nicht in einem Haustierregister registriert – das zeigt eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Deutschen Tierschutzbundes*. Wird ein vermisstes Tier von einem Finder aufgegriffen oder landet im Tierheim, ist es jedoch ohne Kennzeichnung und Registrierung schwierig, den Halter ausfindig ...
Erfahren Sie mehr

Aktionstag „Kollege Hund“

04.06.2018

Der Deutsche Tierschutzbund und die örtlichen Tierschutzvereine rufen am 28. Juni zum elften Mal zum Aktionstag „Kollege Hund“ auf. Der Tag dient dazu, den Büroalltag mit dem eigenen Hund auszutesten. Hintergrund der Aktion ist, dass sich viele Menschen aufgrund ihrer beruflichen Situation scheuen, einen Hund bei sich aufzunehmen. Der ...
Erfahren Sie mehr